Berounka Herbst 2018

Die Berounka ist einer von den Flüssen, die man gern mehrfach paddeln kann. Ostern 2016 waren wir das erste Mal hier, da war noch wenig Grün an den Bäumen. Diesmal war es gerade dabei, sich zu verabschieden.

Das Wetter zeigte auch, was es alles so kann, deshalb legten wir an einer besonders schönen Stelle einen Ruhetag ein: Die Wanderung zur Burg Krašov lohnte sich auch bei Dauerregen.

Auch die Rückfahrt mit Bahn und Bus zum Auto war diesmal ein Abenteuer, da in der Gegend die Bahnstrecke ausgebaut wurde. Anschließend gab es noch einen kurzen Abstecher nach Prag, in dessen Stadtgebiet die Berounka in die Moldau mündet.

Ansonsten gilt mal wieder: einfach die Fotos genießen.

Unsere Wertung bleibt